Jahreshauptversammlung 2017

Jahreshauptversammlung TuS Altenberge 2017, Ressort Finanzen neu besetzt!

Der TuS Altenberge ist breit und solide aufgestellt, sportlich läuft es rund. In der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag wurde Dieter Hamann einstimmig als neuer Vorstand Ressort Finanzen ins Amt gehoben. Der 50-jährige ehemalige Spieler der Fußballabteilung tritt langfristig die Nachfolge von Klaus Wollschläger an, der sein letztes Jahr im geschäftsführenden Vorstands des TuS einläutete.
Der Vorsitzende Dr. Thomas Keßler hob die besondere Stellung des Vereins in der Gemeinde und die hervorragende Unterstützung durch die Verwaltung hervor. „In Altenberge muss man schon von der Gnade des richtigen Wohnorts sprechen, es besteht ein fruchtbarer Austausch mit den Verantwortlichen der Gemeinde.“
Die finanzielle Situation des Vereins, der bei leicht zunehmender Tendenz knapp 2000 Mitglieder zählt, ist weiterhin grundsolide aufgestellt. Die Bilanz weist ein positives Ergebnis aus und der Verein blickt mit einer Eigenkapitalquote von fast drei Vierteln zuversichtlich in die Zukunft. Die Kassenprüfung blieb ohne Beanstandung und die Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig beschlossen.
Sportlich lief es im vergangenen Jahr sehr erfolgreich, zwei Aufstiege der Fußballabteilung konnten gefeiert werden. Die „Zweite“ wurde Meister und spielt aktuell in der Kreisliga A, die A-Jugend komplettiert die Jugendmannschaften des TuS von A bis C in der Bezirksliga. Beim Tennis gab es mit Jana und Niklas Böcker zwei Kreismeister der Jugend U12 und U10.
Für ihre 50-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Theo Teriete, Alfons Roters und Hardy Wienker geehrt. Eine besondere Ehrung gab es für Alfred Haarmann, der eine beeindruckende Leistung mit seinem 50. Sportabzeichen in 2016 abgeliefert hat.
Auf der Agenda des kommenden Jahres steht die Sanierung des Kunstrasenplatzes, hier wird der Belag auf Platz 2 komplett erneuert. Die Geschäftsführung im Verein wird weiter ausgebaut, die Flüchtlingsintegration spielt weiter eine große Rolle. Am Freitag, den 17.3. startet das neueste Projekt des TuS, eine integrative Fußballmannschaft für Kinder mit Handicaps.

Foto: Alfons Roters, Theo Teriete, Foto 2: Vorstand TuS Altenberge

Von links nach rechts: Dieter Hamann (Finanzen), Klaus Wollschläger (stellv. Finanzen), Dr. Thomas Keßler (Vorsitzender), Christina Matthoff (Geschäftsführung), Oliver Maaß (stellv. Geschäftsführung), Thomas Schreiber (stellv. Vorsitzender), Uwe Lucas (stellv. Vorsitzender)

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful