Verdientes Pokalaus in Telgte

Nach 17 Spielen hat es dann auch die U13.1 vom TuS erwischt. In den 16 Spielen davor musste man tatsächlich keine Niederlage hinnehmen. In der ersten Kreispokalrunde beim Ligakonkurrenten SG Telgte war es dann soweit.

DIe Vorraussetzungen für das Spiel waren alles andere als rosig. Cons hat sich in der Woche den Zeh gebrochen, Jonas liegt krank im Bett, Niki und Philipp weilen im Osterurlaub und Max und Poldi haben sich angeschlagen mit auf die Ersatzbank geschleppt. Unterstützung kommt aus der D2 von Nils und Theo, die ihre Sache mehr als ordentlich machen!

Telgte will sich für das deutliche 7:1 in der Liga wohl revanchieren und ist deutlich gewillter, das Spiel zu gewinnen. So gingen sich auch nach 7 Minuten schon mit 1:0 in Führung. Auch danach machte Telgte deutlich mehr fürs Spiel und wir kamen einfach nicht rein. Aus abseitsverdächtiger Position fiel dann das 2:0. Ungewohnte Situation für die Jungs…

In der zweiten Hälfte wurde dann der Kampf ein wenig besser angenommen, aber zwingende Chancen blieben aus. Die besseren Chancen hatte weiterhin Telgte, die aber alle ungenutzt. Abermals durften wir uns damals oft bei Tom bedanken, der so eine Dinger richtig gut rausholte.

Damit ist der Pokal schneller beendet, als von vielen gewollt. Ab sofort liegt der Fokus noch mehr auf der Liga, um uns dort für eine bislang richtig starke Saison zu belohnen.

 

Team : Tom – Malte, Joni, Thorben – Leo, Joost – Jan W., Jan O., Janik  (Nils, Max, Theo, Poldi)

 

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful