U13.1 erleidet bittere Finalpleite

Wenn man von insgesamt 24 Pflichtspielen nur drei verliert, dann hat man sehr viel richtig gemacht. Wenn man aber die entscheidene Niederlage ausgerechnet im Finale kassiert, dann ist das trotzdem sehr bitter. Und genauso erging es am gestrigen Abend den TuS – Youngstars, die jetzt mit dem Titel „Vizekreismeister“ Vorlieb nehmen müssen. Trostpflaster der tragischen Geschichte ist, dass man in den nächsten Wochen die Saison trotz alledem veredeln kann, weil man in der Aufstiegsrunde vier neue Chancen erhält.

Zum Spiel gestern. Es ging gegen unseren Angstgegner aus diesem Jahr. Zum dritten Mal diese Saison trafen wir auf den 1.FC Gievenbeck und zum dritten Mal konnten wir nicht gewinnen. Nach 60 sehr unterhaltsamen Minuten stand eine 1:4 – Niederlage, die vielleicht um 1-2 Tore zu hoch ausfiel.

Das Spiel begann optimal für den TuS. Wir nahmen die Spielkontrolle in die Hand und gingen schon nach drei Minuten durch Janik in Führung. Leider konnten wir unsere starke Anfangsphase nicht mit einem zweiten Tor krönen, sondern musste den Ausgleich einstecken (7.). In der Folgezeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, wo keine Mannschaft so wirklich zwingend wurde. Mit dem Halbzeitpfiff aber setzte sich der starke Rechtsaußen von Gievenbeck durch und traf doch noch zum 2:1 (29.).

Nach der Halbzeit dann ein ähnliches Bild. Beide Mannschaften konnten nicht so wirklich Torraumszenen für sich verbuchen und somit sorgte eine direkt verwandelte Ecke für das 3:1 (39.). Ein Eigentor als krönender Abschluss, passte dann auch perfekt in das gestrige Spiel (55.).

Glückwunsch auch hier nochmal an den FCG, die an diesem Tag völlig zurecht Kreismeister geworden sind. Als kompletter 2005 Jahrgang ist das eine unfassbare Leistung.

Für den TuS geht es jetzt darum, dass die Köpfe schnellstmöglich wieder hochgehen und man auf die Aufstiegsrunde blickt. Zudem steht Mitte Juli ja auch noch die Fahrt nach Irland an, um sich dort beim Foyle Cup zu beweisen. Es werden also spannende Wochen für die TuS – Jungs!

Team:

Jonas – Philipp (25. Jan W.). Joni, Malte – Max (47.Brügge), Joost (25. Jan O.) – Leo, Janik, Niklas (47.Poldi)

 

Termine der Aufstiegsrunde:

Samstag,  17.06.17 : Heimspiel gegen Vorwärts Wettringen, Anstoß 13:30 Uhr

Dienstag, 20.06.17: Auswärtsspiel bei Preußen Lengerich, Anstoß 18:00 Uhr

Samstag, 24.06.17 : Heimspiel gegen FC Epe, Anstoß 13:30 Uhr

Dienstag, 27.06.17: Spielfrei

Samstag, 01.07.17: Auswärtsspiel beim Beckumer SV, Anstoß 13:30 Uhr

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful