TuS Läufer beim Roruper-Abendlauf

Trotz wolkenbruchartiger Niederschläge im Vorfeld machten sich 13 Altenberger Läufer am Freitag auf den Weg nach Dülmen-Rorup zum dortigen Abendlauf.
Es hat sich gelohnt! Der Regen hatte für klare Luft gesorgt und die Läufe gingen bei idealem Laufwetter an Wiesen und Feldern vorbei durch die Münsterländer Parklandschaft.
Die klare Luft sorgte auch für gute Zeiten: Beate Hermann holte den ersten Platz Ihrer Altersklasse mit 01:37:49 Std. über die Halbmarathon-Distanz. Karsten Schult erreichte 01:37:07 Std., Kerstin Boer 01:57:36 Std., Nina Lohmann 01:58:44 Std., Stefan Sroka 01:58:45 Std., Karl Reinke 01:60:21 Std..
Den 10er nahmen sich Christof Gehltomholt (00:49:43 Std.), Sabine Pabst (00:53:00 Std.), Guido Werger (00:51:32 Std.), Wolfgang Tenhaken (00:52:16 Std.) und Christina Volbert (00:56:31 Std.) vor.
Beim 1,5 Km Schülerlauf wurde Bjarne Lohmann Gesamt-Vierter von 83 Startern und Zweiter der AK-M11 in sehr schnellen 6 Minuten und 9 Sekunden! Seine Schwester Jördis Lohmann benötigte für die gleiche Strecke 7 Minuten und 43 Sekunden. Sie wurde für diese klasse Leistung mit dem 6. Platz in der AK-W9 belohnt. Somit wurde für beide Kinder ihre „Schülerlaufpremiere“ ein voller Erfolg.

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful