Bavaria blue – TuS Altenberge beim München Marathon stark vertreten….

Alles andere als Käse sind die Ergebnisse der Laufbegeisterten des TuS Altenberge. Über 2., 3. und 5. Altersklassenplätze in unterschiedlichen Distanzen konnten sich die Teilnehmer der Laufabteilung beim größten Bayerischen Laufevent freuen.

Am ersten Tag stand zur Einstimmung eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Mit Besuch der Marathonmesse und Abholung der Startunterlagen stieg die Vorfreude auf den Lauf. Zum Abendessen wurden nochmal ordentlich Kohlenhydrate „getankt“.

Das Olympiastadion war Start und Ziel für insgesamt über 21.000 Starter, die Entfernungen von 10, 21 und 42,195 km zurücklegten. Die Weltstadt mit Herz zeigte sich von seiner kalten und regnerischen Seite, grauer Himmel, Temperaturen um 10 Grad, Wind und zeitweise Nieselregen machten den Läuferinnen und Läufern zu schaffen. Nach einer außerordentlichen Leistung wird der Einlauf durch das legendäre Marathontor in das Olympiastadion bei großer Kulisse für alle Teilnehmer unvergesslich bleiben.

Die Erfolge wurden mit einem zünftigen Abendessen und Bierspezialitäten in einem Münchner Traditions-Bräuhaus gefeiert.

Die Altenberger Läufer erzielten folgende Zeiten:
Marathon:
Heiner Lörcks (3:34:45 h), Erkan Varavir (3:43:21 h), Karsten Schult (3:50:52 h), Stefan Sroka (4:12:51 h), Petra Gehltomholt (4:14:02 h), Jörg Budzinski (4:36:59 h) und Alfons Isfort (4:38:24 h).

Halbmarathon:
Beate Herrmann mit dem 2. Platz in der AK-W55 in 1:42:42 h, Wolfgang Tenhaken (1:52:16 h), Christof Gehltomholt (1:55:05 h), Esther Winking (1:55:33 h), Annette Tertünte (1:57:52 h), Friedhelm Herding (2:01:03 h), Ron Huijzer (2:17:07 h), Helmut Pferdehirt (2:19:11 h).

10 km-Distanz:
Mit einem 3. Platz in der AK-W55 Barbara Laubrock in 49:14 Min., Eva Baran (55:31 Min.), Gabi Sternberg (1:02:22 h). Einen weiteren 3. Platz belegt Anita Grabowski in der AK-W70 mit 1:06:30 h, Dorothe Herbort (1:06:31 h), Jutta von Harten (1:06:41 h), Helena Mietze (1:08:55 h), Klaus von Treuenfeld mit dem 5. Platz in der AK-M70 in 1:09:08 h, Johannes Hölker (1:18:24 h).

Wir gratulieren allen Teilnehmenden zu Ihrer Leistung!

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful