Defensive U15.1 verkauft sich ordentlich

Am heutigen Samstagnachmittag ging es zum angefochtenen Spitzenreiter aus Greven. Musste man im Hinspiel noch eine herbe 1:8 – Packung hinnehmen, konnte man das Ergebnis dieses Mal deutlich besser unter Kontrolle halten. Am Ende ging dann leider doch die Kraft aus und die U15.1 musste einer 0:4 – Niederlage einwilligen.

Sehr defensiv von den beiden Trainern eingestellt, ging das Spiel denkbar schlecht los. Schon nach 20 Sekunden zappelte der Ball im Tor des TuS, doch glücklicherweise sah der Schiri eine nicht vorhandene Abseitsstellung. Trotzdem rannte der TuS ab der achten Spielminute einem Rückstand hinterher, als hinten nicht konsequent verteidigt wurde. Von da an war es eine reine Abwehrschlacht, wobei Greven bis auf einen weiteren Lattentreffer keine Großchance mehr verzeichnen konnte. Der TuS versuchte immer mal wieder punktuell Konter zu setzen, die aber zumeist schon knapp hinter der Mittellinie geklärt wurden.

Auch in der zweiten Hälfte waren Torchancen Mangelware. Da beim TuS aber doch irgendwann die Kräfte nachließen kassierte man in den letzten 10 Minuten noch 3 Gegentore (59./64./70.) und musste am Ende dann doch eine deutliche Niederlage hinnehmen.

Team:

Brüning – Brüggemann (62. Maaß), Kühnrich, Hill, Voß, Klapproth – Zentarra, Riering (48. Everding) – Thüning (60. Lorenz) – Laskowski, Gül (43. Schulze – Isfort)

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful