Kampfsieg mündet am Ende in der perfekten Qualirunde für die U13-1!

Am späten Samstagnachmittag ging es zum letzten Spiel der Qualirunde an die Egelshove zu Wacker Mecklenbeck. Auf einem sehr holprigen Rasen und auch insgesamt unter sehr holprigen Bedinungen, konnte man am Ende einen souveränen 2:0 (2:0) – Sieg einfahren.

Das Spiel ging schlecht für uns los. Wir fanden nicht in unser gewohntes Kurzpassspiel und schon nach vier Minuten musste Niklas verletzungsbedingt raus. Danach kam man immer besser mit dem Rasen und dem Gegner zurecht und konnte nach einer guten Kombination durch Janik in Führung gehen (15.). Kurze Zeit später gelang Jonathan per abgefälschten Freistoß die 2:0 – Halbzeitführung. Max sah dann in (!) der Halbzeitpause noch die gelbe Karte wegen Meckerns. In der Halbzeit wurde dann klar angesprochen, dass Wacker im zweiten Spielabschnitt alles raushauen würde, um mit einem Remis doch noch in die Leistungsliga einzuziehen. Gegen die körperlich stark überlegene Heimmannschaft wollte man nun auch gegenhalten.

In der zweiten Hälfte passierte dann wahrlich nicht mehr viel. Ein Pfostenschuss von den wacker kämpfenden Mecklenbecker aus gut 30 Meter war der einzige Höhepunkt der zweiten Hälfte. Überpunktlich pfiff der Schiedsrichter die Partie ab…länger wäre aufgrund der Dunkelheit auch nicht mehr möglich gewesen.

Um das ganze hier mal zusammenfassen. Mit 21 von 21 möglichen Punkten ist man unfassbar souverän durch die Leistungsliga gekommen. Das Torverhältnis von 38:2 lässt sich auch mehr als sehen, vorallem weil man alleine fünfmal ohne Gegentor blieb. Mit der Bilanz müssen wir uns in der Leistungsliga auf keinen Fall verstecken und wollen dort eine sehr gute Rolle spielen.

Weiter geht es nun am kommenden Samstag im VW – Cup gegen Vorwärts Nordhorn.

Die Leistungsliga startet dann am 26.11.

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful