„Running to the limits“ – Christopher Dicks beim Brixen Dolomiten Marathon

Der Brixen Dolomiten Marathon (BDM) startet auf 560 Metern Meereshöhe im Herzen der Stadt, um exakt 42,195 Kilometer und insgesamt 2.450 Höhenmeter später am Gipfel des Brixner Hausbergs Plose, auf 2.450 Metern, zu enden. damit gehört der BDM schon zu den sehr anspruchsvollen Läufen. Dem Slogan „Running to the limits“ gemäß befindet sich das Ziel am höchsten erreichbaren Punkt der Plose. Ein einmaliges Sporterlebnis in einer noch einmaligeren Kulisse. Ob als Einzelläufer, in der 4×4 oder 2×2 Staffel: der olympische Gedanke „dabei sein ist alles“ hat für viele Teilnehmer Vorrang.

Bereits zum dritten Mal stand Christopher Dicks am Start zum BDM. Trotz einer etwas längere Verletzungspause während der Vorbereitungszeit konnte er seine Kräfte hervorragend mobilisieren. Die Zieluhr stoppte für Chris nach 6:20.14,2 Std. Damit belegt er in der AK-M35 den 29. Platz und in der Gesamtliste Platz 180. Eine beachtliche Leistung. Herzlichen Glückwunsch.

Am Ziel erwartete die Läufer ein atemberaubender 360-Grad-Rundumblick auf eine unglaubliche Bergkulisse. Das doppelte Sporterlebnis: ein anspruchsvoller Marathonlauf und ein Ausblick, der alle Anstrengungen vergessen lässt, eben „Running to the limits“.

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful