Rehasport wieder möglich!

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung in NRW wurde insofern geändert, dass Rehasport, welcher auf ärztliche Verordnung durchgeführt wird, wieder möglich ist.
Das aktuelle Hygienekonzept fordert einen Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den Teilnehmern, was bedeutet, dass die Teilnehmerzahlen weiter reduziert werden.

Corona-Schutzverordnung: § 9, Sport:
„(1a) Abweichend von Absatz 1 dürfen Sportangebote, an denen eine Teilnahme regelmäßig aufgrund einer ärztlichen Verordnung erfolgt (vor allem Rehabilitationssport), angeboten und wahrgenommen werden, wenn nur Personen mit einer individuellen ärztlichen Anordnung teilnehmen und der Abstand zwischen allen beteiligten Personen während des gesamten Aufenthalts in oder auf den in Absatz 1 genannten Einrichtungen mindestens 2 Meter beträgt.“

Somit ist Rehasport grundsätzlich wieder möglich.

Der TuS Altenberge wird nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt ab Dienstag, den 17.11. wieder Rehasport in kleinen Gruppen unter Beachtung aller Corona-Schutzmaßnahmen durchführen, eine Teilnahme erfordert eine vorherige Anmeldung.
Die Kursleiter des Rehasports werden sich auch telefonisch mit den Teilnehmern in Verbindung setzen!

Aktuelle Information des BRSNW und des LSB (pdf)

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Zur Werkzeugleiste springen