Riesenbecker Sixdays – 2. Tag

Die 2. Etappe hatte einiges zu bieten. Die wohl schönste aber auch schwierigste Etappe führte von Ibbenbüren über Brochterbeck nach Tecklenburg. Kurz nach dem Start ging es in Ibbenbüren über den Teuto und führte dann unterhalb des „hockenden Weibes“ nach Brochterbeck. Dort erwartete die Läufer die 2. große Steigung hinauf zur Waldkapelle. Oben angekommen ging es dann auf dem Hermannsweg nach Tecklenburg. In Hörweite des Zieleinlaufes durften alle Läufer den steilen Hexenpfad herunter „kraxeln“ um dann eine Runde zwischen den Königsteichen zu drehen. Von da an führte die Strecke wieder hinauf in den Ort. Unter viel Beifall wurden die Läufer dann die letzte langgezogene Steigung von den Zuschauern ins Ziel „getragen“. In der Zieleinlaufliste hat es einige Verschiebungen zum Vortag gegeben. Petra Gehltomholt hat heute eine Platzierung abgegeben, konnte in der Gesamtwertung über 2 Etappen ihren 2. AK-Platz aber verteidigen. Schnellster Altenberger bleibt weiterhin Heiner Lörcks. Die 3. Etappe startet am Montag um 18:00 Uhr in Tecklenburg und endet in Mettingen.

Hier die Zielzeiten und Platzierungen der Altenberger Läufer auf der zweiten Etappe (20,3 Km, 556 Finisher)

Heiner Lörcks, Zeit: 1:42:59, Platz: 100, Platz M/W: 95, Platz AK-M45: 22

Dirk Lütkenhaus, Zeit: 1:45:23, Platz: 138, Platz M/W: 127, Platz AK-M45: 33

Matthias Tertünte, Zeit: 1:47:07, Platz: 163, Platz M/W: 151, Platz AK-M55: 10

Dietmar Baumeister, Zeit: 1:49:58, Platz: 193, Platz M/W: 177, Platz AK-M50: 39

Petra Gehltomholt, Zeit: 1:55:03, Platz: 259, Platz M/W: 21, Platz AK-W45: 3

Christof Gehltomholt, Zeit: 1:59:10, Platz: 320, Platz M/W: 289, Platz AK-M45: 66

Matthias Hamsen, Zeit: 2:04:44, Platz: 387, Platz M/W: 338, Platz AK-M45: 79

Norbert Sommer, Zeit: 2:12:10, Platz: 451, Platz M/W:378, Platz AK-M50: 92

Jörg Budzinski, Zeit: 2:12:11, Platz: 452, Platz M/W: 379, Platz AK-M50: 93

Stefan Sroka, Zeit: 2:12:44, Platz: 459, Platz M/W: 383, Platz AK-M50: 94

Die Gesamtliste nach 2 Etappen sieht für die Altenberger Läufer wie folgt aus:

Heiner Lörcks, Zeit: 3:08:37, Platz: 88, Platz M/W: 84, Platz AK-M45: 21

Dirk Lütkenhaus, Zeit: 3:19:45, Platz: 168, Platz M/W: 154, Platz AK-M45: 42

Matthias Tertünte, Zeit: 3:20:36, Platz: 174, Platz M/W: 160, Platz AK-M55: 13

Dietmar Baumeister, Zeit: 3:30:34, Platz: 241, Platz M/W: 222, Platz AK-M50: 51

Petra Gehltomholt, Zeit: 3:32:26, Platz: 258, Platz M/W: 20, Platz AK-W45: 2

Norbert Sommer, Zeit: 3:47:34, Platz: 363, Platz M/W:321, Platz AK-M50: 80

Christof Gehltomholt, Zeit: 3:49:18, Platz: 374, Platz M/W: 331, Platz AK-M45: 77

Matthias Hamsen, Zeit: 3:49:45, Platz: 380, Platz M/W: 334, Platz AK-M45: 78

Jörg Budzinski, Zeit: 4:08:06, Platz: 473, Platz M/W: 390, Platz AK-M50: 94

Stefan Sroka, Zeit: 4:08:40, Platz: 477, Platz M/W: 393, Platz AK-M50: 96

 

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Zur Werkzeugleiste springen