Vier erste Altersklassenplätze beim Allerheiligenlauf in Nordwalde

23 Läuferinnen und Läufer vom TuS Altenberge 09 fanden am Samstag den Weg ins Nachbardorf.

Beim 1 km-Schülerlauf der Jahrgänge 2012 und 2013 starteten Jan Brokamp (05:09,02 Min.) und Paul Roters (06:47,48 Min.). Im zweiten Schülerlauf der Jahrgänge 2009 bis 2011 finishte Lena Brokamp (05:08,98  Min.).

Den 5 km-Jedermannlauf nahmen 6 Altenberger unter Ihre Füße. Schnellste TuS-Läuferin im Trikot der Laufabteilung und gleichzeitig auch Erste in ihrer Altersklasse war Barbara Laubrock (24:51,0 Min.; 1. Platz AK-W60).

Es folgten Jens Geuker (25:50,8 Min.), Friedel Wilhelm Stoedtke (29:27,4 Min.), Jutta von Harten (33:49,1 Min.) Dörthe Plettendorf (33:50,0 Min) und Gudrun Linnenbaum (35:24,5 Min.).  Dörthe Plettendorf wurde mit ihrer Zeit auch Siegerin in der AK-W65.

Die größere Altenberger Gruppe startete dann beim 10 km-Hauptlauf. Schnellster Altenberger wurde in diesem Rennen Mathias Katzer (42:49,4 Min.) vor Johannes Müller (44:35,5 Min.) und Reginald Schramm (44:56,2 Min.). Schnellste Frau der Laufabteilung wurde Petra Gehltomholt (47:54,6 Min.), was ihr auch gleichzeitig den Sieg in der AK-W50 einbrachte. 

Ihr ganz dicht auf den Fersen war Ludger Kreuzheck (47:54,8 Min), der nur zwei hundertstel Sekunden langsamer war. Dann folgten: Rainer Wenning-Künne (48:35,7 Min.), Christof Gehltomholt (48:42,6 Min.), Jörg Budzinski (51:55,7 Min.), Alfons Isfort (52.38,0 Min.), Wolfgang Tenhaken (52:41,1 Min.), Jürgen Baune (53:08,8 Min.), Joachim Post (59:24,3 Min.), Christina Volbert (59:28,5 Min.), Helmut Pferdehirt (1:00:27,9 Std.). und Paul Hagelschur (1:04:52,6 Min.) Auch Paul durfte mit einer Flasche Sekt und einer Medaille für den ersten Platz in der AK-M75 nach Hause gehen.

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful