IFMA – Integrative Fußballmannschaft Altenberge hat zum ersten Mal trainiert

Am vergangenen Freitag war es endlich so weit. Die Intergrative Fußballmann-schaft Altenberge (IFMA) hat zum ersten mal trainiert. Die Initiatoren um Nadine Steingrefer, Uli Mönkediek, Oliver Maaß und Dr. Thomas Keßler (TuS-Vorsitzender) waren ebenso gespannt wie die teilnehmenden Jugendlichen und begleitenden Eltern oder Geschwister. Mit großer Begeisterung wurden die ersten Übungen aufgenommen und Bälle geworfen, gekickt, gelaufen und natürlich auch Tore geschossen. Auch die vorbereiteten Übungsparkure habe die Jugendlichen mit großer Konzentration gemeistert. Dabei haben auch Spieler der bisherigen Mannschaft von Gerrit das neue Team unterstützt.

Ein Stunde lang wurde intensiv trainiert, gelacht und gejubelt. Überall sah man zufriedene, fröhliche und glückliche Gesichter, sowohl auf dem Platz als auch auf der Tribüne. Erschöpfte aber zufriedene Jugendliche waren sich einig, dass sie an kommenden Freitagen um 17:30 Uhr wieder dabei sind. „Wir waren schon nervös im Vorfeld, ob die Vorbereitungen und Planungen auch funktionieren. Aber die neuen Kicker beim TuS Altenberge haben das ganze Programm absolviert“, resümierte Uli Mönkediek, einer der Trainer. „Wir sind super zufrieden und freuen uns!“

   

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful