Halbmarathon in Leiden

Als „Testlauf“ für unsere nächste Abteilungsfahrt haben Ron, Helmut, Klaus und Thomas am Sonntag schon mal den Halbmarathon in Leiden (NL) unter die Füße genommen. Glücklich und mit „fetten Medaillen“ um den Hals präsentieren sich die vier nach dem Lauf gutgelaunt dem Fotografen. Folgende Zeiten wurden erreicht: Helmut Pferdehirt (2:21:23 h), Klaus von Treuenfeld (2:22.45 h), Ron Huijzer (2:23:37 h), Thomas Drygalla (2:26:37 h).

Der Leiden-Marathon ist für seine schöne Stimmung bekannt und bietet eine der schönsten Strecken in den Niederlanden: durch das uralte Städtchen Leiden, vorbei an Wiesen, Mühlen und durch neun Dörfer. Ein Lauf für Genießer! In diesem Jahr sind beim Marathon ca. 800 Teilnehmer an den Start gegangen. Mehr als sechsmal so viele Teilnehmer (5000) liefen den Halbmarathon. Angeboten wurden neben den langen Strecken auch ein 10 – und 5 Kilometer Lauf.  Der Sonntag ist der traditionelle Lauftag. Und wer möchte konnte am Tag vorher schon einmal eine Streckenbegehung machen. Der Samstag vor dem Lauf steht im Zeichen der Wanderfreunde. Alle Strecken wurden auch gewandert. Mit Läufern und Wanderern zusammen waren an diesem Wochenende ca. 14 000 Menschen auf den Wegen in und um Leiden, über Brücken, entlang der Grachten, Mühlen und Weiden unterwegs.

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Zur Werkzeugleiste springen