U15.1 besteht den Charaktertest

Es ist der berühmte „gewonnene Punkt“, den die TuS – Youngstars aus Ibbenbüren entführen konnten. Nach 30 Minuten in Unterzahl konnten wir den Spielstand am Ende doch ausgeglichen halten und kehren mit einem torlosen Unentschieden wieder zurück nach Altenberge.

In der Halbzeit gab es auf beiden Seiten genau einen Aufreger. Der ISV verpasste die Frühung, als sie freistehend aus 16m vergaben. Kurz darauf hatte Salah auf unserer Seite mit einem Pfostenschuss Pech, als sich Theo zuvor mustergültig auf außen durchgesetzt hatte. Sonst passierte recht wenig und beide Mannschaften neutralisierten sich weitesgehend.

Die zweite Hälfte begann dann denkbar schlecht. Nils, der eine bärenstarke erste Halbzeit gespielt hat, musste früh angeschlagen runter und kurze Zeit später pennte unsere komplette Hintermannschaft zum ersten Mal in diesem Spiel und der gegnerische Stürmer lief frei auf unser Tor zu. Tom hielt den Ball aber spektakulär, leider mit den Händen außerhalb des Strafraums. Folgerichtig durfte Tom dann frühzeitig mit Rot den Platz verlassen und wir mussten die letzte halbe Stunde zu zehnt runterspielen. Beim anschließenden Freistoß hatten wir durchaus Glück, aber von da an hatte der ISV trotz Überzahl keine nennenswerte Torchance mehr. Also konnten wir schlussendlich einen verdienten Punkt aus Ibbenbüren entführen.Charaktertest eindrucksvoll bestanden!

Nächste Woche geht es dann zuhause gegen die SUS Neuenkirchen weiter.

 

Team:

Krabbe – Glasing, Voß (C), Imkamp, Mönkediek – Branse (40. Toonen), Killioglu (44. Gerdes), Godlinsky – Hussain (50. Wichmann), Kühnrich, Klapproth (60. Brüggemann)

 

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Zur Werkzeugleiste springen