U15.1 verliert das Nachholspiel in Hiltrup

Gegen den bislang unangefochtenen Spitzenreiter aus Hiltrup setzte es am Ende eine dann doch verdiente 0:2 – Niederlage, wobei Hiltrup bei beiden Toren auf ihre Standards setzen mussten.

Die TuS – Youngstars nahmen sich vor aggresiv dagegenzuhalten und aus einer sicheren Defensive heraus immer wieder Nadelstiche zu setzen. In den ersten 35 Minuten ließ die TuS – Defensive so gut wie nichts zu. Einmal rettete uns Gerdi stark vorm Einschlag, beim anderen Male vergab der Toptorjäger der Hiltruper dann doch relativ kläglich. Nach vorne versuchten wir es immer mal wieder durch schnell gesetzte Konter, doch gegen die guten Innenverteidiger der Hiltruper war nicht allzu viel auszurichten.

Die zweite Hälfte begann dann mit einer ersten Torchance für uns, doch leider vergab Niklas aus gut 16 Metern. Auch die anschließende Ecke brachte nichts ein. Im Anschluss daran übernahm wieder Hiltrup die Spielkontrolle, ohne dabei aber wirklich zwingend zu werden. Erst nach einer Ecke und Unsortiertheit in unserem Abwehrverbund kam Hiltrup zum 1:0 (44.). Leider setzte Hiltrup direkt zum Doppelschlag an und versenkte nur kurze Zeit später einen direkten Freistoß aus 20 Metern unhaltbar im Winkel (46.). Altenberge schüttelte sich jedoch einmal und beißte sich wieder ins Spiel zurück. Hinten ließ man in der Folgezeit nicht mehr viel anbrennen und vorne hatte Cenk kurz vor Schluss noch die große Möglichkeit auf 2:1 zu stellen, doch leider zielte er schlussendlich am Ende ein wenig zu hoch.

Schon am Samstag geht es mit dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Borussia Münster weiter.

Team:

Gerdes – Wichmann, Voß, Imkamp, Brüggemann (52.Herzog) – Godlinsky, Toonen (59. Killioglu), Glasing (49. Branse) – Hussain (59.Mönkediek), Kühnrich, Klapproth

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful