U15.1 verliert Nervenkrimi im Viertelfinale!

Nach dem ersten erfolgreichen Hallenauftritt bei BW Greven, stand nun heute das deutlich besser besetzte Turnier in Nienberge an. Am Ende scheiterte man etwas unglücklich im Neunmeterschießen im Viertelfinale gegen Billerbeck.

Der Turnierstart dagegen verlief sehr erfreulich. Die ersten vier Gruppenspiele gegen Münster 08 (3:2), BW Greven (4:2), BSV Roxel (5:1) und Adler Buldern (7:1) konnten allesamt, zum Teil deutlich, gewonnen werden. Erst im letzten Gruppenspiel, als um den Gruppensieg ging mussten wir Kräfte lassen und verloren auch in der Höhe verdient mit 5:0 gegen den TSV Handorf. Trotz alledem zogen wir verdient als Gruppenzweiter in das Viertelfinale ein.

Gegner hier war dann VFL Billerbeck. Nach frühem Rückstand konnte Niklas den Spielstand kurz vor Schluss ausgleichen, sodass die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen musste. Hier zeigten wir leider in Person von Jonathan Nerven. Niklas und Cenk trafen souverän. Da Billerbeck jedoch bei allen drei Versuchen erfolgreich war, mussten wir leider den bitteren Gang nach Hause antreten.

Nun heißt es erstmal die Beine hochzulegen und zu entspannen. Der nächste Hallenauftritt wartet am 11.01 bei Metelen, wo es den Titel zu verteidigen gilt. Schon am 12.01 steht dann das erste Testspiel gegen den Landesligisten Westfalia Gemen auf der Agenda.

Team:

Tom, Niklas (6), Cons (5), Cenk (4), Theo (4), Jan (1), Jonathan, Alec und Nils

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful