2. Strecke der Hammer Winterlaufserie – So schlimm war es gar nicht…..

War der erste Lauf der Winterlaufserie zum Eingewöhnen, so sah die zweite Strecke bei Wind und Wetter zum Abgewöhnen aus, aber so war es nicht. 14 Kilometer konnten die Teilnehmer des TuS-Altenberge nahezu trocken und mit normalem Gegenwind zurücklegen. Der eine Kilometer (zwischen 12 und 13 km) aber, der hatte es in sich und forderte alle Sinne (Windböen und Regen) heraus. Gut trainiert ins Ziel kamen: Petra Gehltomholt mit 1:14:46 Std. und nach dem 2. Lauf weiterhin auf dem 6. Platz der Serie in der AK-W50, Christof Gehltomholt mit 1:19:24 Std. rückt auf den 59. Platz der AK-M50, Jörg Budzinski mit 1:23:31 Std. auf den 77. Platz der AK-M50 vor. Nur für den 15 km-Lauf startete Ralf Winking, der mit schnellen 59,02 Min. den Lauf auf Platz 4 der AK-M50 beendet hat. Als Abschluss der Winterlaufserie wird die Halbmarathon-Distanz am 24.02.2019 gelaufen. 

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful