Jahreshauptversammlung 2019

Erfolgreiches Jahr für den TuS Altenberge

Die Jahreshauptversammlung des TuS Altenberge, traditionell immer am zweiten Sonntag im März, konnte wieder durch viele erfolgreiche Sportler und Mannschaften glänzen. Der größte Verein in der Gemeinde hat weiter rund 2000 Mitglieder mit der umfangreichsten Abteilung Fußball mit über 800 Mitgliedern, wie der Vorsitzende Dr. Thomas Keßler feststellte. Die Schwerpunkte der Vereinsarbeit lagen 2018 in der endgültigen Fertigstellung und Neueröffnung des deutlich erweiterten Rehasportzentrums an der Münsterstraße, der Wandgestaltung und dem neuen Eingangsbereich im Sportzentrum sowie der Organisation des Vorbereitungspiels zwischen dem MSV Duisburg und Royal Antwerpen auf der heimischen Anlage.
Wahlen standen in diesem Jahr nicht an, so dass sich die Versammlung auf die anstehenden Ehrungen konzentrieren konnte. Für ihre 50-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden 6 TuS’ler geehrt, Renate Dütsch, Michael Heymann, Alfons Lammers, Hermann-Josef Löhring, Helmut Pferdehirt und Gottfried Völker nahmen ihre Auszeichnung entgegen.
Erfolgreichste Abteilung waren 2018 die Tischtennisspieler mit 3 Aufstiegen aller Herrenteams 1 bis 3 und sie liegen auch in diesem Jahr in aussichtsreicher Position. Jana Böcker wurde Kreismeisterin im Tennis U14, auch zwei Westfalenmeister hat es gegeben. Paul vom Bauer und Niklas Böcker gewannen den Titel mit der Fußball-Kreisauswahl U13, Niklas erreichte sogar noch den Vizetitel bei der Kreismeisterschaft im Tennis. Die Tennis-Damen 40/1 wurden für den Aufstieg in die Bezirksliga ausgezeichnet, in der Winterrunde stiegen die Herren 40/2 in die Bezirksklasse auf. Abonnementsieger bei den Hallenkreismeisterschaften sind unsere Ü50-Fußballer, sie gewannen den Titel nach 2017 zum zweiten Mal.
Alle Formalia wie Kassenbericht, Bilanz und Kassenprüfung ergaben keinen Grund zur Beanstandung, so wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Als Aufgaben für 2019 hat sich der TuS die Weiterentwicklung der Sportanlagen und die Gründung eines Jugendausschusses im April vorgenommen. Im Sommer wird es bei den Landesligafußballern den Trainerwechsel von Aufstiegstrainer Florian Reckels auf André Rodine geben, es wird sicher ein spannendes Jahr für den TuS Altenberge.

Foto Vorstand oben: Thomas Schreiber (stellvetr. Vorsitzender), Christina Matthoff (Geschäftsführerin), Dr. Thomas Keßler (Vorsitzender), Oliver Maaß (stellvetr. Geschäftsführer), Uwe Lucas (stellvetr. Vorsitzender)

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful