Knappe Niederlage für die U10 im letzten Härtetest vor der Rückrunde

Die U10 des TUS trat heute in einem Testspiel bei Preußen Borghorst zum letzten Härtetest vor Rückrundenbeginn an.
Neben Ben, Jannik Janne, Aviyan, Adrian und Okke standen auch Nick aus der U9 und mit Darian ein Testspieler von Wacker Mecklenbeck, der zur neuen Saison zum TUS wechseln möchte, im Kader.
Die Preußen traten hingegen mit einer Mannschaft aus jeweils 5 U10- und U11-Spielern an.
Die erste Halbzeit verlief insgesamt sehr ausgeglichen.
Auf beiden Seiten wurde wenig zugelassen.
Jannik brachte uns in der 10. Spielminute in Führung und Nick konnte nach Pass von Darian kurz vor dem Halbzeitpfiff sogar auf 0:2 erhöhen.
Borghorst kam mit viel Druck aus der Kabine und erzielte bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer.
Nur zwei Zeigerumdrehungen später schlug Jannik mit einem sehenswerten Fernschuss zurück und stellte die Zweitoreführung wieder her.
Doch unsere Jungs verloren zunehmend den Zugriff auf’s Spiel, weil die Raumaufteilung nicht passte, Rückwärtsbewegung, Zweikampfverhalten und leider teilweise auch Lauf- und Einsatzbereitschaft fehlten.
So wurden wir schließlich dreimal überlaufen bzw. überspielt und Borghorst konnte den Rückstand in eine Führung umwandeln (31., 36., 45.).
Da Abschlüsse von unserer Seite nur am Pfosten, an der Latte, in den Armen des Torwarts oder neben dem Kasten landeten, blieb es schließlich bei der knappen 4:3-Niederlage.
Insgesamt hat die Mannschaft den Härtetest bestanden und an den erkannten / bekannten Defiziten wird weiter gearbeitet.
Morgen testet die zweite Reihe der Mannschaft gegen unsere U11-2.

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful