Einen ersten und zweiten Altersklassenplatz beim „Landschaftslauf mit der besonderen Härte“

Mit 12 Startern der Laufabteilung war der TuS Altenberge am Wochenende beim 8. Ibbenbürener Klippenlauf vertreten. Alles andere als Flach! Im Teutoburger Wald zwischen Riesenbeck und Ibbenbüren warteten 9 Klippen, mehrere davon mit deutlich über 20 % Steigung, auf die insgesamt 1300 Läuferinnen und Läufer.

Schnellster Altenberger auf der 24,7 km lange Strecke wurde Karsten Schult (2:06:55 Std.), gefolgt von Christopher Dicks (2:09:31 Std.) und Stefan Spanel (2:11:06 Std.). Beate Herrmann (2:16:15 Std.) erreichte mit Ihrer Zeit den 1. Platz in der AK-W55 und Petra Gehltomholt (2:21:18 Std.) lief auf Platz 2 der AK-W50. Es folgten noch: Dietmar Baumeister (2:23:43 Std.), Svenja Leuters (2:38:33 Std.), Andrea Nykamp (2:38:33 Std.) und Jörg Budzinski (2:45:28 Std.).

Auf der kürzeren Distanz von 12,4 km galt es noch 4 Klippen zu überwinden. Hier liefen Christof Gehltomholt (1:08:17 Std.), Jens Geuker (1:14:07 Std.) und Guido Werger (1:16:57 Std.).

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful