TUS-D1 mit 3. Platz beim Vorbereitungsturnier in Westbevern

Am 26.8. trat die D1 des TUS im Rahmen der Saisonvorbereitung beim Volksbankcup in Westbevern an.
Zur Turnierzeit 17:00 bis 20:30 herrschten Temperaturen über 30 Grad Celsius.
Bei einer Spielzeit von jeweils 20min wurde es zu einer schweißtreibenden Angelegenheit.
Im ersten Gruppenduell bekamen es die Jungs mit Saerbeck zu tun.
Und es wurde passend zum Untergrund ein holpriger Start.
In der Abwehr zu weit weg und im Spielaufbau zu pomadig und ungenau machten die Jungs es sich selbst schwer.
Auf beiden Seiten mangelte es an klaren Torchancen.
So musste ein Standard für die Entscheidung herhalten.
In der 16. Spielminute brachte Jannik einen Eckball nach innen, der vom Gegner zu kurz geklärt wurde.
Der zweite Ball landete bei Janne, der zum 1:0 einschoss.
Im zweiten Spiel gegen den als vermeintlich schwächsten Gegner ausgemachten TSV Handorf wollten wir noch mehr auf spielerische Elemente setzen, was die Mannschaft auf Grund fehlender Breite und Tiefenstaffelung nicht umsetzen konnte.
So endete vieles in Stückwerk oder Einzelaktionen.
Auf diese Weise konnte Jannik sich in der 8. Spielminute in den gegnerischen Strafraum durchtanken und wurde regelwidrig gelegt.
Mit dem folgerichtigen Strafstoß scheiterte der Gefoulte selbst jedoch am gegnerischen Keeper.
So endete die Partie enttäuschend torlos.
Auch das letzte Gruppenspiel gegen Telgte endete 0:0.
Allerdings stand dieses Spiel unter ganz anderen Vorzeichen.
Mit dem späteren Gruppensieger und Turnierzweiten Telgte trafen wir auf einen deutlich stärkeren Gegner und unsere Jungs zeigten eine deutlich stärkere Leistung.
Erstmalig im Turnierverlauf gingen sie aggressiver in die Zweikämpfe und konnten sich frühzeitig Bälle erobern.
Telgte wurde stark unter Druck gesetzt und mehrere gute Chancen herausgespielt.
Mit diesem Auftritt konnte man sehr zufrieden sein.
Als Gruppenzweiter ging es nun gegen Ostbevern, den Zweitplatzierten der anderen Gruppe, um den dritten Platz.
Ostbevern spielte einen guten Ball und ging in der 4. Spielminute folgerichtig in Führung, nachdem unsere Abwehr nicht konsequent zum Ball ging.
Doch nur wenig später setzten unsere Jungs die Trainervorgaben perfekt um.
Janne lief den Torwart an und erzwang einen Fehlpass ins Seitenaus.
Jannik führte den Einwurf schnell aus, Janne ließ klatschen und Jannik servierte eine perfekte Flanke, die Yannik technisch stark mit dem Kopf im langen Eck versenkte.
Da es beim Unentschieden blieb, musste ein 8m-Schießen über Platz 3 und 4 entscheiden.
Julius übernahm Verantwortung und lief als Erster an, doch scheiterte am gegnerischen Keeper.
Aber auch Jannes konnte den ersten Schuss von Ostbevern parieren.
Dann platzierte Janne seinen Schuss perfekt neben den linken Pfosten, die Führung.
Da Ostbevern seinen zweiten 8m neben das Tor setzte, hatte Aviyan die Entscheidung auf dem Fuß.
Und die Aufgabe erledigte er sicher, hart und platziert landete sein Schuss rechts unten im Tor und so konnte Julius für die Mannschaft den Pokal des Drittplatzierten in die Höhe recken.

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful