Teutolauf mit besonderem Walderlebnis

Die Laufabteilung des TuS Altenberge nahm am Samstag mit acht Läuferinnen und Läufern am Teutolauf in Lengerich teil. Als besonderes Erlebnis integrierten die Veranstalter diesmal in Bad Iburg am Wendepunkt der 29km-Strecke
den Baumwipfelpfad auf dem dortigen Landesgartenschaugelände. Wer wollte konnte 600 Meter der Strecke auf dem Holzsteg in den Baumkronen zurücklegen, während für nicht schwindelfreie Läuferinnen und Läufer eine Ersatzroute
am Boden vorgesehen war.
Die aufgeweichten Waldwege und angekündigte Regenschauer hielten die zahlreichen Teilnehmer nicht ab. Das große Feld von fast 600 Startenden im 29km-Lauf spreizte sich erst nach den ersten 10km deutlich.
Den 12km Waldlauf liefen Christof Gehltomholt (1:03:33), Petra Gehltomholt (1:04:21), Annette Lenzen (1:06:23) und Markus Lenzen (1:15:45). Petra Gehltomholt gewann damit den 3. Altersklassenplatz in der W50.
Den 29km langen „Teutolauf“ legten Mathias Katzer (2:34:12), Beate Herrmann (2:40:32), Norbert Sommer (2:54:14) und Jan Peters (3:04:22) zurück.
Beate Herrmann erreichte so den 1. Platz Ihrer Altersklasse W55.

Beate Herrmann auf dem Baumwipfelpfad
Beate Herrmann auf dem Baumwipfelpfad Quelle: www.tvh1911.de

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful