Jahresabschluss der Laufabteilung beim Silvesterlauf in Münster

Zum Ende des Jahres noch einmal ein paar Kalorien verbrennen gehört zur Tradition der Laufabteilung. Beim Silvesterlauf der Laufsportfreunde Münster gab es Gelegenheit dazu. Fast 20 Mitglieder der Laufabteilung standen an Silvester in den Startreihen zum 5- und 10 km-Lauf auf der Sentruper Höhe. Für eine Runde um den Zoo (5 Km) haben sich Ueli Wüllner (23:07 Min.), Jörg Budzinski (24:25 Min.), Barbara Laubrock (24:39 Min.), Jürgen Baune (25:59 Min.), Barbara Ten Voorde (26:14 Min.), Paul Laubrock (29:32 Min.), Jutta von Harten (32:43 Min.), Martina Ohle (33:39 Min.) und Angelika Wiedau-Gottwald (35:07 Min.) entschieden. Barbara Laubrock erreichte mit Ihrer Zeit zudem noch den ersten Platz in der AK-W60.

Beim anschließenden 10 km-Lauf (2 Runden) fanden sich am Ende gleich drei Altenberger auf dem Treppchen zur Altersklassenwertung wieder. Beate Herrmann (45:21 Min.) lief als zwölfte Frau ins Ziel und wurde erste in der AK-W55. Petra Gehltomholt (47:37 Min.) erreichte Platz zwei der AK-W50 und Paul Hagelschur (1:09:28 Std.) lief, nach langer Verletzungspause, gleich auf den zweiten Platz in der AK-M75. Das macht Mut für das neue Laufjahr! Die weiteren Altenberger Ergebnisse in der Reihenfolge des Zieleinlaufes sind: Heiner Lörcks (43:44 Min.), Ernst Sybon (48:22 Min.), Christof Gehltomholt (48:54 Min.), Alfons Isfort (55:14 Min.), Stefan Sroka (59:24 Min.), Jacqueline Schönefeld (1:05:59 Std.) und Carina Conrads (1:06:20 Std.).

Bei einer gemütlichen Runde während der Siegerehrungen, wo unsere Sportler und die unserer Freunde aus Nordwalde und Hohenholte kräftig bejubelt wurden, konnten die Eingangs erwähnten, verbrannten Kalorien in Form von Sekt, Kuchen und Keksen wieder zugeführt werden. Wie in den vergangen Jahren auch, waren wir wieder die letzte Gruppe die die Sporthalle an der Sentruper Höhe verlies. Ein Dankeschön an die Laufsportfreunde Münster, die uns in jedem Jahr einen schönen Rahmen für unseren Jahresabschluss bieten.

Beim Silvesterlauf von Werl nach Soest war dann noch ein Einzelstarter der Laufabteilung unterwegs. Christopher Dicks lief die 15 km in 1:06:37 Min.

 

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful