D-Juniorinnen gewinnen Pokalturnier in Coesfeld souverän

5 Spiele – 5 Siege und 13 Tore für die Mädels des TuS Altenberge

Am frühen Sonntagmorgen begab sich das Altenberger Team von Trainer Stefan Dömer auf den Weg nach Coesfeld. Dort angekommen, zeigten sich die Mädchen technisch und spielerisch von ihrer besten Seite und dominierten das Turniergeschehen von Beginn an. Nach fünf Siegen in fünf Spielen mit 13 erzielten Toren und nur einem Gegentor gewann die Altenberger Mannschaft hochverdient den diesjährigen Cup in der Coesfelder Sporthalle.

Nach den klaren Erfolgen ohne Gegentor in der Vorrunde gegen die Gastgeber aus Coesfeld (4:0), SW Holtwick (2:0) und den FC Epe (2:0) traf man im Halbfinale auf den Turnierfavoriten Westfalia Kinderhaus. Hier dominierte aber der TuS die Partie von Beginn an und setzte sich hochverdient mit 2:0 durch und erreichte somit das Endspiel gegen die SpVg Vreden, die im bisherigen Turnierverlauf ebenfalls sämtliche Partien gewinnen konnten. Die hochgewachsenen Spielerinnen aus Vreden versuchten wie gewohnt ihre körperlichen Vorteile in den Zweikämpfen einzusetzen, die kleineren TuS-Mädchen setzten allerdings gekonnt auf spielerische Lösungen und ließen Ball und Gegner mit ihrem tollem Kurzpassspiel laufen. Marcia brachte Altenberge nach einem klugen Zuspiel von Svea früh mit 1:0 in Führung, ehe Paula sehenswert auf 2:0 erhöhte. Kurz vor dem Ende der Partie gelang Vreden der schmeichelhafte Anschlusstreffer zum 2:1. Die Antwort des TuS ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Unsere Kapitänin Svea verwandelte den darauffolgenden Anstoß von der Mittellinie aus gut 25 m direkt in den Winkel zum 3:1-Endstand.

Die D-Juniorinnen vom TuS Altenberge setzten damit ihre Siegesserie, nach zuletzt 6 Siegen in Folge auf dem Feld, in der Halle erfolgreich fort. Am Ende eines wunderbaren Tages war die Siegermannschaft vom TuS glücklich, die Mädels freuten sich über den silbernen Siegerpokal. Glückliche und zufriedene Gesichter am Ende dieses so fröhlichen Familientages.

Für die Altenberger MU13 waren Joni, Sarah, Greta (1 Tor), Svea (6), Marcia (2), Colleen, Kira und Paula (4) im Einsatz.

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful