Lauftreff des TuS Altenberge zu viert beim 36. Hamburg-Marathon

Kühle Temperaturen zum Start, eine frische hanseatische Brise und viel Sonne waren die Begleiter der fast 20.000 Starter/innen aller 3 Wettbewerbe bei Deutschlands größtem Frühjahrsmarathon.

Als einziger Halbmarathonstarter der Laufabteilung, war Christof Gehltomholt. Mit einer Zeit von 1:56:03 Std. für die 21 Kilometer blieb er noch deutlich unter der magischen Zwei-Stundenmarke.

Beim Marathon konnte Christopher Dicks in der zweiten Hälfte des Rennens seine Km-Pace noch etwas steigern und erreichte somit das Ziel in 3:28:29 Std.

Schon am Osterwochenende zeichnete sich für heute eine gute Performance ab, da er am letzten Wochenende beim Paderborner Osterlauf mit 1:33 Std. seinen schnellsten Halbmarathon seit 8 Jahren gelaufen ist.

Zweiter Marathonstarter aus dem Altenberger Team war Ueli Wüllner, der mit 4:12:00 Std. eine runde Zeit ins Ziel brachte. Als einzige Starterin der Laufabteilung war Petra Gehltomholt in Hamburg mit dabei. Sie konnte ihre 42,195 Kilometer auf Hamburgs Straßen mit 4:25:06 Std. beenden.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Zur Werkzeugleiste springen