Perfekter Saisonabschluss für die U8-1

Zum Abschluss der Meisterschaftsrunde in der Gruppe 1 konnten wir eine Erfolgsserie hinlegen und präsentierten uns zum Saisonabschluss in absoluter Topform. Nach zwei Siegen gegen Concordia Albachten (5:3 und 7:5) folgte ein klarer Auswärtserfolg beim VfL Wolbeck mit 11:3. Im abschließenden Heimspiel hatte Borussia Münster beim 14:4 keine Chance. Am Ende standen 14 Siege, 1 Remis und 3 Niederlagen zu Buche. Die erfolgreiche Saison wurde anschließend in der Soccerhalle bei Leckereien vom Grill, Kaltgetränken, Spiel “Eltern vs Kids” und Public Viewing des Champions-League Endspiels gefeiert.

Am Samstag konnten wir dann einen starken 2. Platz im F2-Turnier beim heimischen Volksbank-Cup erreichen. Diese Leistung ist umso höher einzustufen, da bis auf den späteren Finalgegner Wacker Mecklenbeck, ausschließlich U9-Teams vertreten waren. Die Vorrunde konnten wir nach Siegen gegen die U9 von Wacker Mecklenbeck (1:0, Tor Finn), GW Nottuln U9 (1:0, Tor: Finn), SV Zweckel U9 (2:0, Tore: Maxi, Finn) und einem abschließenden 4:2 gegen den SV Burgsteinfurt (2x Maxi, Finn, Josh) als Gruppenerster abschließen. Im Halbfinale wartete nun die U9 vom SW Havixbeck, die in ihrer Gruppe den 2. Platz sichern konnte. In einem hart umkämpften Spiel stand es nach regulärer Spielzeit torlos 0:0. So kam es für uns zum ersten Male überhaupt zu einen nervenaufreibenden und dramatischen 7-Meter-Schießen. Josh, Maxi und Finn behielten vom Punkt die Nerven, während unser Schnapper Paul Schale zweimal nicht zu bezwingen war. FINALE! Dort kam es -zum nicht unerwarteten Aufeinandertreffen- mit dem Dauerrivalen Wacker Mecklenbeck. Beide Mannschaften zeigten im Turnierverlauf, dass diese zu den absoluten U8-Topteams im Münsterland gehören und sich auch gegen körperlich stärkere Gegner durchsetzen können. In einem hochklassigen und packenden Spiel ging Wacker kurz Schluss mit 1:0 in Front. Wir schmissen nochmal alles noch vorne, doch leider fehlte im Abschluss das nötige Glück um noch den Ausgleich zu erzielen. Gratulation an Wacker zum am Ende dann auch verdienten Turniersieg!

Mit einen Tag Verzögerung konnten wir dann am Pfingstsonntag den Sieg im F3-Turnier feiern. Leider waren mit der U8 von Westfalia Kinderhaus, dem FC Nordwalde und der weiblichen U11 von Wacker Mecklenbeck nur drei weitere Teams gemeldet. Der Turniersieger wurde somit nach Hin- und Rückspiele im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgespielt! Wir sind mit einem Mixteam aus U8-1 und drei Spielern aus der U8-2 angetreten. Den Turniersieg machten erwartungsgemäß die TuS U8 und Westfalia Kinderhaus unter sich aus. Das Hinspiel konnte Kinderhaus mit 1:0 für sich entscheiden, das Rückspiel gewannen wir mit demselben Ergebnis. So hatten vor dem entscheidenden letzten Spiel Kinderhaus und Altenberge jeweils 12 Punkte aus 5 Spielen auf der Habenseite. Durch einen 7:3 Sieg gegen den Mädels von Wacker legten wir vor und mussten auf Schützenhilfe von Nordwalde gegen Kinderhaus im letzten Spiel des Turniers hoffen. Und tatsächlich ging Nordwalde früh mit 1:0 in Front und konnte das Ergebnis dank eines überragenden Torwartes am Ende glücklich gewinnen. Alle Spieler freuten sich sehr über den Erfolg und konnten stolz die goldenen Siegermedaillen entgegennehmen.

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Zur Werkzeugleiste springen