Neues beim TuS: Gemeinsames Training der IFMA mit dem Team der 2. Herren

Vorweg schon mal das Ergebnis: Alle hatten was davon! Das „I“ in IFMA steht wohl nicht allein für Integration sondern auch für Innovation.

Am vergangenen Freitag hat die integrative Fußballmannschaft des TuS Altenberge besonderen Besuch beim Training bekommen. Die vollständige 2. Mannschaft des TuS Altenberge mit Trainerstab unter der Leitung von Klas Tranow hat mit den Kids einen besonderen Übungsparcour absolviert. Neben Pass-/ und Geschicklichkeitsübungen standen nach dem gemeinsamen Aufwärmspielchen auch Stabilisations-/ und Kraftübungen auf dem Plan.

Die Kinder der Integrativen Fußball-Mannschaft (IFMA) sowie die Helferkids waren „sehr konzentriert und haben prima mitgearbeitet“, freute sich Uli Mönkediek, einer der Betreuer der IFMA. Im Anschluss an den Stationsparcour wurde noch eine Torschussübung absolviert bevor es in die Abschlussspiele ging. Zunächst hat sich die 2. Mannschaft auf der Tribüne von der spielerischen Leistung der Kids einen Eindruck gemacht bevor dann einige selbst in einem spannenden Match gegen die IFMA-Kids angetreten sind. „Es war ein besonderes Erlebnis und davon haben alle profitiert….besonders auch unsere Spieler“ so Klas Tranow. 

Klas Tranow kündigte bereits an, diese Aktion zu wiederholen. Das freute Uli Mönkediek besonders: „Auch die IFMA begrüßt es sehr, wenn sich die Zusammenarbeit mit der zweiten Mannschaft etabliert.“ Die nicht alltägliche Trainingsstunde verdiene „in jedem Fall das Prädikat wiederholenswert“, sagte Uli Mönkediek abschließend.

Ein besonderes Erlebnis: 2. Herren und IFMA trainieren gemeinsam

Und zum Abschluss noch ein paar „bewegte Bilder“…

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful