TT: Der TuS fiebert einer spannenden Saison entgegen

Noch ist Sommerpause, aber die Spieler der Tischtennisabteilung fiebern schon der neuen Saison entgegen.

Nach den sehr erfogreichen letzten beiden Spielzeiten mit 8 Aufstiegen wird die kommende Saison überaus spannend. Der TuS geht mit insgesamt 5 Herrenmannschaften und 2 Nachwuchsteams an den Start.

Die 1. Herren schlägt nach 2 Aufstiegen in den letzten beiden Jahren endlich wieder überkreislich in der Bezirksklasse auf. Saisonziel ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld. Am ersten Spieltag hat der TuS mit dem TSV Handorf II ebenfalls einen Aufsteiger zu Gast, der aufgrund der TTR-Werte als sehr spielstark eingeschätzt werden muss und somit sicherlich ein echter Gradmesser für den TuS sein dürfte.

Ebenfalls als Aufsteiger tritt die 2. Herren in der 1. Kreisklasse an. Die Mannschaft sollte sich in dieser Klasse behaupten können und am Ende einen sicheren Mittelfeldplatz einnehmen.

In der 2. Kreisklasse ist der TuS mit zwei Mannschaften vertreten. Die 3. Herren belegte in der letzten Saison hier zwar den 4. Platz, musste aber 2 Spieler an die 2. Herren abgeben, da in der 1. Kreisklasse mit 6er-Mannschaften und nicht wie in der 2. Kreisklasse mit 4er-Mannschaften gespielt wird. Trotzdem hat die Mannschaft aber sicherlich das Potential für einen guten Platz im Mittelfeld. Schwieriger dürfte es für die 4. Herren werden, die sich in der Aufstiegsrelegation der 3. Kreisklasse für die 2. Kreisklasse qualifiziert hat. Saisonziel ist hier klar der Klassenerhalt.

Nach langer Zeit nimmt auch wieder eine neu formierte 5. Herrenmannschaft am Spielbetrieb teil. Der Wettspielbetrieb ist dabei für die meisen Spieler Neuland und sie können in der 3. Kreisklasse Erfahrungen sammeln.

Auf die Jugend wartet nach dem letztjährigen souveränen Aufstieg in die Bezirksliga eine große Herausforderung. Das Team, das sich mit Tobias Kintrup verstärkt hat, hat gut trainiert und geht die Aufgabe selbstbewust an. Saisonziel ist der Klassenerhalt mit Blick ins Mittelfeld.

Auch im Schülerbereich hat der TuS in diesem Jahr eine Mannschaft  gemeldet. Hier soll der jüngste Nachwuchs langsam an den Wettkampfbetrieb herangefüht werden und noch mehr Spaß für den Tischtennissport entwickeln.

Die Spieltermine und Anschlagszeiten werden auf der Homepage unter https://tus-altenberge.de/tischtennis/termine/ und durch Plakataushang veröffentlicht. Zuschauer sind gerne willkommen. Bei den Spielen kann sich jeder ein Bild über die Faszination der schnellsten Rückschlagsportart der Welt machen. Vielleicht kriegt ja der eine oder der andere Lust mal selber einen Schläger in die Hand zu nehmen. Der Eintritt ist frei.

 

 

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful