TT: Jugend mit erstem Sieg in der Bezirksliga

Im zweiten Saisonspiel gelang der Jugendmannschaft am Wochenende der erste Sieg nach dem Aufstieg in die Bezirksliga. Beim TTV Mettingen setzte sich das Team mit 7:3 durch. Nach einer Punkteteilung in den Eingangsdoppeln punktete der TuS im oberen Paarkreuz doppelt und ging mit 3:1 in Führung. Nachdem der Gastgeber ein Einzel im unteren Paarkreuz gewinnen konnte, war der TuS in den folgenden vier Einzeln zum zwischenzeitlichen 6:2 erfolgreich. Das letzte Einzel des Tages konnte Mettingen dann noch einmal für sich entscheiden. Der Gesamtsieg ging aber mit 7:3 an den TuS (Punkbandte für den TuS: Doppel: Marvin Kumpmann/Tobias Kintrup; Einzel: Marvin Kumpmann (2), Mats Lammers (2), Max Schilling (2)).
Die 1. Herren war in der Bezirksklasse bei DJK Gravenhorst zu Gast. Da die Mannschaft mit zwei Ersatzleuten antreten musste, waren die Erwartungen im Vorfeld nicht sehr hoch. Beim 8:8 entwickelte sich jedoch ein spannendes Spiel mit einer letztendlich leistungsgerechten Punkteteilung. Besonders erwähnenswert ist dabei, dass die Ersatzspieler Björn Harenburg und Jan Timo Keilhofer das Doppel und jeweils auch ein Einzel gewinnen konnten. Die weiteren Punkte für den TuS holten das Doppel Heiner Schelhowe/Thomas Müller und in den Einzeln Torsten Rüschenschulte (2), Heiner Schelhowe und Thomas Müller.
In der 2. Kreisklasse waren die 3. Und 4. Herren gefordert und mussten sich jeweils starken Gegnern knapp geschlagen geben. Beim 4:6 in Ochtrup gegen SC Arminia Ochtrup V holten die Punkte für die 3. Herren das Doppel Marvin Kumpmann/Jan Timo Keilhofer und in den Einzeln Ralf Grabein und Jan Timo Keilhofer (2). Für die 4. Herren waren bei der 4:6 Heimniederlage gegen SC Alemannia Salzbergen Tobias Kock und Christoph Kumpmann jeweils zweimal erfolgreich.
Die 5. Herren konnte in der 3. Kreisklasse beim Auswärtsspiel gegen SuS Neuenkirchen IV mit 6:4 den zweiten Sieg in Folge einfahren. Für den TuS punkten das Doppel Christoph Kumpmann/Dietmar Adler und in den Einzeln Christoph Kumpmann, Dietmar Adler und Branimir Blank (2) sowie Cornelia Barth mit ihrem ersten Sieg im Trikot des TuS.

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful