Damen 60 des TuS Altenberge aus Westfalenliga abgestiegen

Nun steht es fest. Die Tennis- Damen 60 des TuS Altenberge müssen die Westfalenliga wieder verlassen. Das ist nach den Begegnungen des letzten Wochenendes sicher.

Schon vor zwei Wochen hatten die Tennisdamen aus Altenberge ihr letztes Spiel gegen die Tabellenersten, die Tennisdamen des DJK Grün- Weiß Albersloh. In dieser Begegnung mussten sich die Altenberger Damen mit einem 1:5 geschlagen geben. Lediglich Karin Hammer, die in diesem Jahr eine hervorragende Saison gespielt hat, konnte sich in der dortigen Begegnung im Einzel im Match- Tiebreak durchsetzen. Nach diesem letzten Spiel für Altenberge stand der TuS noch auf dem 3. Tabellenplatz.

Mit Spannung wurde das vergangene Wochenende erwartet, da fraglich war, wie die anderen Punkte innerhalb der 5- er Gruppe verteilt werden. Da der TC Rotthausen ein Unentschieden gegen die Tennisdamen aus Albersloh erzielen konnte, fiel der TuS auf den 4. Tabellenplatz und damit auf einen Abstiegsplatz zurück. Zwar haben Altenberge und Rotthausen die gleiche Punktzahl erreicht, die Tennisdamen aus Rotthausen lagen jedoch nach den Begegnungen einen Punkt vor dem TuS.

Zumindest dieses Ergebnis zeigt, dass die Damen aus Altenberge in der Westfalenliga gut mithalten konnten. „Wir hatten eine schöne Saison mit spannenden Spielen und sind froh, dass wir nach der Pause im letzten Jahr aktiv wieder an der Meisterschaft teilnehmen konnten“, resümierte Mannschaftführerin Martina Leusing.

 

Von links nach rechts: Karin Hammer, Conny Weitkamp, Marlies Hölscher, Martina Leusing, Heti Voß, Lisa Holtstiege-Tauch, Christine Hersping

Related posts

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Zur Werkzeugleiste springen