Remis in einem stürmischen Spiel

Zwei Spielunterbrechungen und vier Tore später konnten beide Mannschaften mit jeweils einem Punkt unter die warme Dusche. Die TuS – Youngstars trennten sich 2:2 von der SuS Neuenkirchen.

Dabei war die erste Halbzeit aus TuS – Sicht einfach nur grausam. Keine Körperspannung, keine Zweikampfführung und dazu noch kleinste Passfehler führten dazu, dass die SuS nach einer Viertelstunde nicht unverdient in Führung ging. Trotz alledem hatten sowohl Salah als auch Joni durchaus die Möglichkeit ein Tor zu erzielen, doch sie scheiterten spätestens am letzten Verteidiger. Nach 31 Minuten bat der Schiri dann aufgrund eines Unwetters zum verfrühten Pausentee. Nach der Unterbrechung kamen wir wie verwandelt aus der Kabine und konnte einen Fehler der Neuenkirchener Defensive zum 1:1 – Ausgleich nutzen. Niki legte rüber auf Salah, der nur noch einschieben musste (32.).

Auch die zweite Häfte begann optimal. Theo schob sich vor in den gegnerischen Strafraum und wurde dann regelwidrig gelegt. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Joni sicher zur 2:1 – Führung. Dann kam es aufgrund des Wetters zu einer weiteren Unterbrechung. Auch nach dieser kamen wir wieder gut aus der Kabine, jedoch erhöhte die SuS nun das Tempo und kamen nach einem tückischen Flankenball zum Ausgleich (60.). Bei dem Ergebnis blieb es dann auch schlussendlich.

Team:

Gerdes – Wichmann, Voß, Imkamp, Glasing (36. Brüggemann) – Branse, Toonen (48. Zentarra), Godlinsky (36. Killioglu) – Hussain, Kühnrich (45. Hill), Klapproth

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful