TT: Makellose Bilanz am Wochenende

Fünf Siege aus fünf Spielen, das ist die makellose Bilanz der Wettkampfmannschaften vom letzten Wochenende.
In der Kreisliga war die 1. Herrenmannschaft zu Gast bei TTV Mettingen II. Der TuS kam gut in die Partie und konnte gleich alle Doppel für sich entscheiden. Auch die beiden Einzel im oberen Paarkreuz gingen an den TuS, der somit mit 5:0 in Führung ging. Nachfolgend wurden in den verschiedenen Paarkreuzen jeweils die Punkte geteilt und der TuS ging mit 9:4 als Sieger von den Tischen (Punkt e für den TuS: Jordan/Rüschenschulte, Möller/Uhlig, Schelhowe/Harenburg, Jordan (2), Rüschenschulte, Uhlig (2), Schelhowe).
Die 2. Herrenmannschaft musste zu SC Arminia Ochtrup V reisen. Sowohl in den Doppeln als auch im oberen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Die folgenden Einzel konnten dann aber jeweils die Spieler des TuS zum Endstand von 8:2 für sich entscheiden (Punkte für den TuS: Zuka/Kumpmann, Hölker (2), Muhr, Zuka (2), Marvin Kumpmann (2)). Am kommenden Wochenende hat der TuS als Spitzenreiter der 2. Kreisklasse mit dem TB Burgsteinfurt V den direkten Verfolger und wohl einzigen verbliebenen Konkurrenten um die Meisterschaft zu Gast. Der TuS möchte sich für die Hinspielniederlage revanchieren und mit einem Sieg wohl den entscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft und Aufstieg in die 1. Kreisklasse machen.
Nach zwei Niederlagen, zugegebenermaßen gegen die Topteams der 2. Kreisklasse, zu Beginn der Rückrunde ist auch die 3. Herrenmannschaft mit dem2. Sieg in Folge wieder zurück in der Erfolgsspur. Beim 7:3 Heimsieg gegen TuS St. Arnold III holten das Doppel Grabein/Kumpmann und in den Einzeln Björn Harenburg (2), Klaus Schuster, Ralf Grabein (2) und Marvin Kumpmann die Punkte für den TuS, der aktuell den 4. Tabellenplatz einnimmt.
Ebenfalls mit 7:3 schickte die 4. Herrenmannschaft die Gäste vom TT Emsdetten V auf die Heimreise. Für den TuS waren dabei das Doppel Adler/Kumpmann und in den Einzeln Jan Timo Keilhofer (2), Tobias Kock, Dietmar Adler und Christoph Kumpmann (2) erfolgreich.
Beim SC Velpe Süd konnte die Jugend ihre bisher makellose Bilanz verteidigen und beim 7:3 Auswärtssieg die Punkte entführen (Punkte für den TuS: Schilling/Lammers, Marvin Kumpmann (3), Mats Lammers, Max Schilling, Valentin Lenzen).

Related posts

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful